Wie man Ethereum mit PayPal kauft

Ethereum ist eine quelloffene, dezentralisierte Softwareplattform, die auf der Blockchain-Technologie basiert. Die Plattform ermöglicht die einfache und rationelle Entwicklung von verteilten Anwendungen (dApps) und intelligenten Verträgen ohne Beteiligung oder Kontrolle durch Dritte. Ethereum wurde 2015 eingeführt und der Preis von Ether (ETH) lag zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels bei rund 1700 USD.

PayPal hingegen ist eine weltweit akzeptierte Zahlungsmethode, die sowohl Komfort als auch Sicherheit für nationale und internationale Zahlungen bietet. In dieser ausführlichen Anleitung werden wir alle Aspekte des Ethereum-Kaufs mit PayPal erläutern.

Lesen sie auch diesen interessanten Artikel zum Thema: https://www.specficnz.org/ethereum-kaufen-paypal/

Vergleichen Sie die besten Broker, bei denen Sie Ethereum mit PayPal kaufen können
Bevor Sie sich auf die Suche nach einer Kryptowährungsbörse oder einer Broker-Plattform machen, auf der Sie Ethereum mit PayPal kaufen können, sollten Sie wissen, dass viele von ihnen PayPal nicht als Zahlungsmethode anbieten. Dies liegt an den Erstattungsrichtlinien von PayPal, die ein wesentlicher Bestandteil des Käuferschutzes sind. Diese Politik ermöglicht es Betrügern, falsche Streitfälle zu registrieren, was aufgrund der Unumkehrbarkeit von Kryptotransaktionen zu erheblichen finanziellen Schäden für Kryptowährungsbörsen und -broker führen kann.

Allerdings erlauben einige regulierte Krypto-Broker-Plattformen PayPal als Zahlungsmethode. Wenn Sie sich entschieden haben, ETH mit PayPal zu kaufen, stellen Sie sicher, dass Sie nur seriöse und regulierte Plattformen verwenden. Die Nutzung unbekannter Websites kann, gelinde gesagt, problematisch sein und führt häufig zu Verlusten.

Warum sollte ich Ethereum mit PayPal kaufen?

Ein Dienst wie PayPal eignet sich sehr gut für Online-Transaktionen, da er Ihnen zusätzlich zu Ihrer ursprünglichen Zahlungsmethode (Kreditkarte, Debitkarte oder Banküberweisung) eine weitere Sicherheitsebene bietet. PayPal bietet ein zuverlässiges und globales Zahlungsnetzwerk mit demselben Komfort wie eine Kredit-/Debitkarte, aber mit einer günstigeren Gebührenstruktur. Dank der hochmodernen Technologie von PayPal sind die Kontodaten der Nutzer sicher und die Käufer vor Betrug geschützt.

Direktes Kaufen von Ethereum mit PayPal

Viele neue Kryptowährungsspekulanten glauben fälschlicherweise, dass sie Ether einfach mit PayPal auf jeder Website kaufen können, die Ethereum verkauft. Dies ist jedoch nicht der Fall. Sie müssen PayPal bei einem Kryptowährungsmakler oder einer Börse verwenden, um Ethereum zu kaufen. Wenn Sie Ihren Kauf bei einem Makler oder einer Börse tätigen, müssen Sie eine bekannte und sichere Plattform wählen.

Es ist wichtig, an dieser Stelle zu betonen, dass PayPal seinen US-Kunden zwar jetzt direkte Angebote zum Kauf von Ethereum, Bitcoin, Litecoin und Bitcoin Cash macht und plant, denselben Service in anderen ausgewählten internationalen Märkten sowie über seinen sozialen Zahlungsdienst Venmo anzubieten, dass es PayPal-Nutzern aber bis 2021 nicht erlaubt sein wird, ihre Kryptowährungsbestände aus ihren digitalen PayPal-Brieftaschen zu transferieren (ab jetzt). Das bedeutet, dass Sie Ethereum, sobald Sie es über PayPal gekauft haben, in Ihrer digitalen PayPal-Brieftasche aufbewahren müssen und es nicht möglich ist, die Münzen auf eine andere Art der Aufbewahrung zu übertragen, weder bei PayPal noch außerhalb. Die einzige Möglichkeit, wie Sie Ihre Krypto-Coins verwenden können, ist durch Einkäufe. PayPal wandelt dann Ihre ETH in die am Verkaufsort verwendete Fiat-Währung um.

Anonymer Kauf von Ethereum mit PayPal

Auch wenn es möglich ist, Ethereum anonym mit PayPal zu kaufen, wird dies nicht empfohlen. Damit es funktioniert, müssen Sie möglicherweise einen falschen Namen, eine virtuelle Kreditkarte und eine vorübergehende E-Mail-Adresse angeben. All dies kann gegen die Geschäftsbedingungen von PayPal verstoßen. In einem solchen Szenario wird PayPal als zentralisiertes Unternehmen betrachtet, das das Recht hat, ein Konto jederzeit zu sperren. Außerdem müssen Sie es schaffen, einen Verkäufer zu finden, der bereit ist, ETH zu verkaufen, ohne vorher Ihre Identität zu überprüfen. Kurz gesagt, es ist nicht legal, ETH anonym mit PayPal zu kaufen.

Globale Regeln für den Kauf von Ethereum mit PayPal

Alle regulierten Kryptowährungsbörsen und Maklerplattformen überprüfen die Identität ihrer Kunden mithilfe umfassender KYC-Verfahren (Know Your Customer). Um die KYC-Anforderungen zu erfüllen, muss eine Person eine Kopie ihres amtlichen Lichtbildausweises, wie z. B. einen Führerschein oder Reisepass, auf die Plattform hochladen. In einigen Fällen kann die Person auch aufgefordert werden, einen Adressnachweis hochzuladen.

Als weltweit tätiger Finanzdienstleister hält PayPal auch die allgemeinen Gesetze zur Bekämpfung der Geldwäsche (AML) und der Terrorismusfinanzierung (CFT) sowie die entsprechenden nationalen Gesetze der verschiedenen Länder ein. Krypto-Broker-Plattformen und Börsen, die Finanzdienstleistungen anbieten, unterliegen ebenfalls denselben Gesetzen und müssen die Identitäten aller ihrer Kunden überprüfen. Werfen wir einen Blick auf die KYC/AML-Vorschriften, die in einigen der wichtigsten Länder der Welt gelten.

Australien

In Australien gibt es eine Behörde namens AUSTRAC (Australian Transaction Reports and Analysis Center). Diese Behörde reguliert den Markt, um Aktivitäten wie Terrorismusfinanzierung, Geldwäsche, Steuerhinterziehung usw. zu verhindern. PayPal ist als lizenziertes ADI (Authorised Deposit Institution) in Australien tätig und muss dieselben australischen Vorschriften und Bankgesetze einhalten, die auch für alle anderen Finanzinstitute im Land gelten. Um ETH mit PayPal in Australien zu kaufen, müssen Sie einen KYC-Verifizierungsprozess durchlaufen, unabhängig davon, ob Sie eine Kryptowährungsbörse oder einen Broker nutzen. Dazu müssen Sie in der Regel einen gültigen amtlichen Lichtbildausweis und einen Adressnachweis hochladen.

Vereinigte Staaten

In den USA gibt es ein recht strenges Gesetz zur Bekämpfung der Geldwäsche, das Bank Secrecy Act (BSA). Dieses Gesetz wird vom FinCEN (Financial Crimes Enforcement Network) beaufsichtigt. Alle Banken, Finanzinstitute, Kryptowährungsbörsen und Kryptowährungsmakler müssen das BSA einhalten. Darüber hinaus hat die FinCEN wiederholt betont, dass alle in den USA ansässigen Krypto-Broker und -Börsen die BSA-Richtlinien zur Buchführung und “Travel Rule” einhalten müssen. Sie müssen auf ihren Portalen Informationen über den Absender und den Empfänger jeder finanziellen Transaktion offenlegen. Mit anderen Worten, um ETH-Käufe über PayPal, eine Krypto-Plattform in den USA, zu tätigen, müssen alle notwendigen regulatorischen Anforderungen erfüllt werden, einschließlich Know Your Customer (KYC).

Schweiz

Die Schweiz, ein führendes Land in der EU, hat einige der fortschrittlichsten Gesetze in Bezug auf Kryptowährungen in der Welt. Da das Land lange Zeit ein sicherer Hafen für Vermögenswerte war, ist es vielleicht nur natürlich, dass es auch ein Ort ist, der alle Arten von Kryptotransaktionen erleichtert. Aufgrund des kryptofreundlichen Umfelds operieren viele Broker von der Schweiz aus, was es einfach macht, Ethereum mit PayPal zu kaufen. Da sie reguliert sind, werden sie Sie dennoch auffordern, die KYC-Anforderungen zu erfüllen. Es ist eine gute Idee, diese Formalitäten einzuhalten, da sie nicht nur dazu beitragen, Geldwäsche und andere illegale Aktivitäten zu verhindern, sondern es diesen Organisationen auch ermöglichen, Ihre Identität zu schützen.

Ist der Kauf von Ethereum mit PayPal in meinem Land möglich?

Auch wenn PayPal zu den weltweit am meisten akzeptierten Zahlungsmethoden gehört, gibt es immer noch einige Länder, in denen der Dienst nicht verfügbar ist. Dies gilt insbesondere für einige Entwicklungsländer, in denen die Regierungen ständig mit Finanzbetrug zu kämpfen haben. Unter diesem Link ( https://www.paypal.com/webapps/mpp/country-worldwide ) können Sie sehen, ob PayPal in Ihrem Land angeboten wird.

Was sind die Unterschiede zwischen Ethereum und PayPal?

Während eine große Anzahl von Menschen in entwickelten Ländern wie dem Vereinigten Königreich, den USA usw. PayPal aktiv nutzen, um für Waren und Dienstleistungen im Internet und offline zu bezahlen, hat die Verwendung von Kryptowährungen wie Ethereum, Bitcoin usw. für denselben Zweck allmählich zugenommen. Es ist jedoch ganz klar, dass sich diese beiden Zahlungsmethoden – PayPal und Ethereum – voneinander unterscheiden.

Ethereum wird hauptsächlich für zwei Dinge verwendet – den Handel auf Online-Plattformen wie Kryptowährungsbrokern und -börsen und im Ethereum-Blockchain-Netzwerk zum Ausführen von dApps (dezentralen Anwendungen). Obwohl es auch auf einigen Websites für den Kauf von Waren und Dienstleistungen verwendet wird, ist Ethereum nicht mit Zahlungsmitteln wie PayPal, Kredit- und Debitkarten usw. zu vergleichen. Derzeit akzeptieren Online-Handelsplattformen häufiger Debitkarten oder PayPal als Zahlungsmittel als Ethereum. ETH-Zahlungen sind ähnlich wie Banküberweisungen, bei denen eine Partei eine direkte Zahlung an eine andere leistet, jedoch ohne einen Finanzvermittler. Alle ETH-Transaktionen werden auf der öffentlichen Blockchain der Kryptowährung aufgezeichnet und innerhalb eines Zeitrahmens von 30 Sekunden bis 5 Minuten verarbeitet. Außerdem fällt eine Transaktionsgebühr an, die sich zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels auf etwa 20 Dollar pro Ethereum belief.

PayPal hingegen ist eher ein echtes Zahlungsnetzwerk. Außerdem bieten sie ihren Nutzern einen Käuferschutz an, so dass sie eine Transaktion anfechten und eine Rückerstattung erhalten können. Aus diesem Grund ist PayPal auf vielen Kryptowährungs- und Brokerage-Websites nicht sehr beliebt. Ethereum-Transaktionen sind unwiderruflich, sobald sie verarbeitet wurden, es sei denn, der Zahlungsempfänger entscheidet sich für eine Rückzahlung der Kryptowährung. PayPal erhebt auch dann eine Gebühr für Transaktionen, wenn Sie mit einer mit Ihrem PayPal-Konto verknüpften Debit- oder Kreditkarte bezahlen möchten. Diese Gebühr beträgt in der Regel 2,9 % der Transaktionskosten, zuzüglich einer Pauschalgebühr je nach Land, in dem Sie leben.

Welche Einschränkungen gibt es für PayPal beim Kauf von Ethereum?

Abgesehen von dem oben beschriebenen Rückerstattungsproblem gibt es weitere Einschränkungen im Zusammenhang mit PayPal, wenn es um den Kauf von ETH geht. Kryptowährungsbörsen oder Broker können die Menge der Kryptowährung, die Sie mit PayPal kaufen können, begrenzen. PayPal hat auch inhärente Überweisungsgrenzen. Sie können über ein verifiziertes PayPal-Konto maximal 60.000 US-Dollar und nicht mehr als 10.000 US-Dollar pro Transaktion versenden.

Es kann auch Kauflimits geben, die davon abhängen, ob Ihr Konto verifiziert ist oder nicht. Darüber hinaus akzeptieren nicht viele Börsen oder Broker PayPal als Zahlungsmethode. Auch hohe Gebühren können abschreckend wirken.

Welche Gebühren fallen bei PayPal an?

Möglicherweise müssen Sie eine Reihe von Gebühren zahlen, wenn Sie PayPal verwenden, um ETH von einer Kryptowährungsbörse oder einem Broker zu kaufen. Zunächst einmal kann die Plattform eine Gebühr für die Nutzung von PayPal erheben, die bei einigen Plattformen bis zu 10 % betragen kann. Eine Umrechnungsgebühr von 2,5 % bis 4 % kann auch erhoben werden, wenn Ihre Landeswährung von der Plattform nicht unterstützt wird.

Was sind die Vor- und Nachteile des Ethereum-Kaufs mit PayPal?
Banküberweisungen sind die billigste Zahlungsmethode, aber sie können auch langsam sein. Kreditkarten sind bequemer zu benutzen, haben aber höhere Gebühren. PayPal liegt irgendwo dazwischen und bietet eine gesunde Mischung aus Kosten und Komfort.

Vorteile

  • Im Allgemeinen sind PayPal-Transaktionen günstiger als Debit- und Kreditkarten.
  • PayPal bietet den gleichen Einkaufskomfort wie eine Karte.
  • PayPal-Transaktionen sind hochsicher und verschlüsselt, und das Risiko von Betrug und Diebstahl ist gering.
  • Wenn Sie mit einer Kredit- oder Debitkarte einkaufen, die mit Ihrem PayPal-Konto verknüpft ist, können Sie Punkte sammeln.
  • PayPal verfügt über einen Start-up-Käuferschutz, d. h. Sie können Ihre Transaktionen zurückgeben und eine vollständige Rückerstattung verlangen.
  • Mit einem ausgezeichneten Kundensupport und einer intuitiven Benutzeroberfläche ist PayPal sehr einfach zu bedienen.

Benachteiligungen

  • Wenn Ihr Mobiltelefon oder Computer gehackt wird, könnte sich jemand in Ihr PayPal-Konto einloggen und unberechtigte Transaktionen durchführen.
  • Als einer der größten Zahlungsanbieter der Welt war PayPal bereits mehrfach Ziel von Cyberangriffen.
  • Ist PayPal die beste Zahlungsmethode, um Ethereum zu kaufen?
  • Es gibt keine schlechteste oder beste Zahlungsmethode für den Kauf von Ethereum. Letztlich kommt es darauf an, welche Methode für Sie am besten geeignet ist. Während Kredit- und Debitkarten maximalen Komfort beim Kauf von Kryptowährungen bieten, bietet PayPal ein ähnliches Maß an Bequemlichkeit, allerdings zu niedrigeren Kosten.
  • Banküberweisungen sind nach wie vor die beliebteste Zahlungsmethode für den Kauf von Kryptowährungen, da die Transaktionskosten niedriger sind und Überweisungen zwischen Bankkonten und Kryptowährungsbörsen/Brokern einfach sind.

Zusätzliche Tipps zum Kauf von Ethereum mit PayPal

Wenn Sie sicher sind, dass Sie PayPal zum Kauf von Ethereum verwenden möchten, müssen Sie zunächst einen Broker finden, der PayPal als Zahlungsmethode akzeptiert. Wenn Sie sich für eine Börse entscheiden, sollten Sie sicherstellen, dass Sie über ausreichende technische Kenntnisse zur Nutzung der Plattform verfügen. Die Nutzung von Börsen kann komplexer sein als die von Brokerplattformen.

Broker haben niedrigere Gebühren, sind reguliert, bieten flexible Handelsoptionen und sind normalerweise nicht gegen PayPal-Transaktionen eingestellt. Lassen Sie sich nicht von Phishing-Websites oder gefälschten E-Mails täuschen, die es auf Ihre Zahlungsinformationen abgesehen haben. Überprüfen Sie die von Ihnen genutzten Websites sorgfältig, bevor Sie Ihre Zahlungsinformationen eingeben, und senden Sie Ihre Zahlungsinformationen niemals per E-Mail.

Schlussfolgerung

Ethereum, Bitcoin und eine Handvoll Altcoins sind als Anlagemöglichkeiten auf dem Markt aufgetaucht. Besonders beliebt sind sie nach einer Hausse auf dem Kryptowährungsmarkt Anfang 2021. Daher könnte es der richtige Zeitpunkt für Sie sein, Ethereum mit PayPal zu kaufen. In diesem ausführlichen Artikel über die verschiedenen Aspekte, die mit solchen Käufen verbunden sind, haben wir die Einschränkungen, Gebühren, Regeln, Vorteile und mehr von PayPal untersucht. Hoffentlich haben wir Ihnen alle Informationen gegeben, die Sie für ETH-Käufe mit einem PayPal-Konto benötigen.


Dogecoin kaufen mit Bitcoin

Dogecoin kaufen in UK
Dogecoin (DOGE) in Großbritannien zu kaufen ist einfach mit BC Bitcoin aus Hertfordshire. Die zweitbeste Option ist, DOGE auf Binance mit GBP zu kaufen. Am Ende des Leitfadens erfahren Sie, wie Sie Ihre Dogecoin sicher aufbewahren können.

Dogecoin in GBP
Aktueller Preis: £0.21 24hr: -9.14%
Was ist Dogecoin?
Dogecoin wurde im Jahr 2013 als Spaßprojekt geschaffen, das die Grundlagen von Bitcoin nutzt. Es wurde hauptsächlich als Scherz geschaffen und verwendete sogar das Bild des Shiba Inu, ein beliebtes Meme zu dieser Zeit. Es gibt einen riesigen Vorrat von mehr als 100 Milliarden Münzen und keine Obergrenze für die Anzahl der Münzen, die abgebaut werden können. Obwohl Dogecoin nicht aktiv weiterentwickelt wird, gibt es eine sehr leidenschaftliche Community, die nach all den Jahren an der Münze festhält. Sie haben sogar Wohltätigkeitsorganisationen unterstützt, wie z. B. die Beschaffung von Geld für Athleten, die sich für die Olympischen Winterspiele 2014 qualifiziert hatten, sich die Teilnahme aber nicht leisten konnten, und sie haben sogar einen NASCAR-Fahrer gesponsert.

Dogecoin mit GBP auf BC Bitcoin kaufen
Dogecoin kaufen auf Binance
Andere Börsen in UK um Dogecoin zu kaufen
Dogecoin mit Kreditkarte in UK kaufen
Dogecoin-Geldbörsen

Wo man Dogecoin in kaufen kann

Obwohl der Dogecoin als Scherz erfunden wurde, ist er immer noch an den meisten großen Börsen gelistet. Die beste Möglichkeit, Dogecoin zu kaufen, ist die Verwendung von BC Bitcoin. Andere Methoden umfassen die Nutzung von Binance und Gate.io. Alternativ können Sie auch Bitcoin an einer dieser Börsen kaufen und sie gegen DOGE eintauschen.

Empfohlen: DOGE mit GBP kaufen (BC Bitcoin)
Dies ist eine großartige Option für alle, die Dogecoin (DOGE) mit britischen Pfund oder Euro auf einfache und sichere Weise kaufen möchten.

BC Bitcoin akzeptiert Debit- und Kreditkarten, sowie Banküberweisungen, einschließlich UK Faster Payments und SEPA-Überweisungen.

Hier erfahren Sie, wie Sie Dogecoin in Großbritannien mit BC Bitcoin kaufen können:
Melden Sie sich hier für ein Konto an
Gehen Sie auf die Seite Münzen kaufen und füllen Sie das Formular aus.
Sobald die Bestellung abgeschlossen ist, erhalten Sie Dogecoin auf Ihr Wallet
Dogecoin UK BC Bitcoin kaufen

Über BC Bitcoin
BC Bitcoin ist ein in Hertfordshire ansässiger Kryptowährungsmakler, der es Ihnen ermöglicht, eine Vielzahl von Kryptowährungen einschließlich Dogecoin (DOGE) zu kaufen, zu verkaufen und zu tauschen.

Sie haben eine 5-Sterne-Bewertung auf Trustpilot erhalten, was wahrscheinlich auf ihren ausgezeichneten Kundenservice und den einfachen Kaufprozess zurückzuführen ist.

Ihr Team kann leicht per Telefon, Online-Chat oder E-Mail kontaktiert werden, was für eine großartige Kundenerfahrung sorgt. Wenn Sie Fragen haben, können Sie die Seite “Kontakt” nutzen.

Option 2: Dogecoin auf Binance kaufen (GBP)

UPDATE: Februar 2021: Sie können jetzt mit Faster Payments kostenlos GBP auf Binance einzahlen.

Melden Sie sich für ein Binance-Konto an.
Hinweis: Sie erhalten ermäßigte Handelsgebühren, wenn Sie sich über unseren Link für ein Binance-Konto anmelden.
Navigieren Sie zu Krypto kaufen (GBP) -> Einzahlung
Zahlen Sie GBP auf Ihr Binance-Konto ein
GBP gegen DOGE tauschen
Option 3: Andere Exchanges in UK für Dogecoin
Schritt 1: Bitcoin kaufen
Vielleicht möchten Sie Bitcoin gegen Dogecoin an einer anderen Börse tauschen. Dies ist auch eine gute Option, wenn Sie andere Kryptowährungen kaufen möchten, da der Besitz von Bitcoin den Handel an Börsen erleichtert. In diesem Leitfaden werden wir Binance exchange verwenden. Beachten Sie, dass Sie das gleiche Ergebnis auf einfachere Weise erreichen können, indem Sie GBP auf Binance einzahlen, wie in Option 2 beschrieben.

In diesem Leitfaden wird davon ausgegangen, dass Sie bereits Bitcoin besitzen. Wenn Sie das nicht haben, können Sie Bitcoin bei einer der folgenden Optionen kaufen:

BC Bitcoin (empfohlen; kaufen Sie mit £GBP oder €EUR)
CEX.io (empfohlen; kaufen Sie mit £GBP)
Melden Sie sich für ein Konto an und kaufen Sie BTC direkt mit Ihrer Debit- oder Kreditkarte oder per Banküberweisung.
Lokale Bitcoins (mit £GBP kaufen)
Kaufen Sie BTC von anderen Briten per Banküberweisung.
Coinbase (kaufen Sie mit EUR)
oder klicken Sie hier für eine detaillierte Anleitung zum Kauf von BTC in Großbritannien

Warten Sie auf eine Banküberweisung oder Verifizierung? Verschaffen Sie sich einen Vorsprung, indem Sie sich für Ihr Binance-Konto anmelden, während Sie warten…

Schritt 2: BTC -> DOGE
Jetzt werden wir Binance (die beliebteste Krypto-Börse) verwenden, um Dogecoin mit Bitcoin zu kaufen…

Registrieren Sie sich hier für ein Binance-Konto
Zahlen Sie Bitcoin auf Ihr Konto (Ihr Binance Bitcoin Wallet) ein, indem Sie im oberen Menü auf Funds -> Deposits gehen
Wählen Sie BTC aus dem Dropdown-Menü und kopieren Sie Ihre BTC-Einzahlungsadresse
Dogecoin UK kaufen – Binance Einzahlung


India: Finansdepartementet foreslår Bitcoin skattelov

Til tross for liten fremgang med kryptoreguleringer, kan Indias regjering innføre en Bitcoin-skattelov som en del av arbeidet med å øke nasjonalinntekten. Kryptobeskatning blir hyppigere blant flere land rundt om i verden ettersom virtuelle valutaer fortsetter å få bredbasert popularitet.

Bitcoin skatterett kommer til India
I følge en rapport fra Times of India jobber landets finansdepartement med modaliteter for innføring av Bitcoin (BTC) skattelover i India. Departementets Central Economic Intelligence Bureau (CEIB) fremmet nylig et forslag til Indias Central Board of Indirect Taxes & Custom (CBIC) om å vurdere å innføre 18 prosent varer og tjenester skatt (GST) på Bitcoin handelsmarginer.

Nyheten er den siste kryptorelaterte rapporten som kom ut av India bare i desember. Som tidligere rapportert av BTCManager, samler Indias Central Board of Direct Taxes (CBDT) informasjon om Bitcoin-handler utført via kommersielle banker i landet.

Basert på CEIB-estimatene er Indias Bitcoin-handelsmarked over 40 000 cror per år (ca. 5,4 milliarder dollar). Å pålegge en 18 prosent skatt på handel kan resultere i ytterligere 7.200 kroner (974 millioner dollar) i ekstra statlige inntekter per år.

Som en del av den foreslåtte Bitcoin-beskatningsplanen, ba CEIB om at kryptoer ble ansett som en immateriell aktivaklasse og behandlet som omløpsmidler for GST-formål.

Med skatteunndragelse fra ulovlig inntekt som en straffbar handling i India, gir nyheten om den foreslåtte Bitcoin Evolution-beskatningen liten indikasjon på innkommende kryptovalutareguleringer i landet. Faktisk, mens peer to peer (P2P) handelsvolum fortsetter å ekspandere, er det fortsatt store barrierer for bredbasert investorinvolvering i Indias kryptovalutaindustri på grunn av mangelen på klare forskrifter.

Tilbake i mars opphevet høyesterett 2018-forbudet fra Reserve Bank of India (RBI) som forhindret kommersielle banker fra å betjene kryptovaluta-børser.

Regjeringer ivrige etter å skattlegge kryptovinster

Mens cryptos første tiår ble dominert av regjeringsapati, har den nye epoken sett et skifte fra myndigheter mot å legalisere den begynnende sektoren. Denne pivoten har også tatt i bruk lovgivning om beskatning av kryptokurrency.

I jurisdiksjoner som USA arbeides det kontinuerlig med å bekjempe krypto-skatteunndragelse med Internal Revenue Service (IRS) som sender advarselsbrev til kryptovalutainvestorer. Nylig godkjente Sør-Koreas parlament en plan om å utsette håndhevelsen av beskatningsloven for virtuell valuta til 2022.


Cosa impedisce a Bitcoin di salire a 20.000 dollari?

Quando il prezzo di Bitcoin ha colpito un nuovo ATH sulla maggior parte dei cambi di valuta criptata, i trader si aspettavano che raggiungesse rapidamente i 20.000 dollari. Tuttavia, il cripto-asset ha presto affrontato un’ondata di correzioni a seguito della stessa, anche se il suo limite di mercato ha superato i 354 miliardi di dollari ed è diventato la settima valuta più grande del mondo.

A molti, anche il livello di 20.000 dollari può sembrare irraggiungibile, dato che spesso conta anche come pietra miliare psicologica. Psicologico, ma significativo, soprattutto perché per la maggior parte dei commercianti al dettaglio, quel livello era il più vicino al suo precedente ATH. Affinché il prezzo superi i 20.000 dollari, gli analisti della catena hanno sostenuto che l’offerta attiva deve rimanere bassa in modo costante o, preferibilmente, colpire più in basso. Inoltre, anche la domanda dovrebbe aumentare. Tuttavia, la domanda è trainata principalmente da istituzioni come Grayscale e la maggior parte degli HODLers (2y a 3y) sta vendendo.

Cosa trattiene Bitcoin dai 20000 dollari in questo momento?

Per mettere in prospettiva questa idea di liquidità, si consideri la mappa degli HODLer Bitcoins spesi. I Bitcoins che sono stati acquistati tra la fascia di prezzo di 5.428 e 11.000 dollari stanno rapidamente colpendo le borse. La percentuale di offerta attiva dell’ultimo 1Y è bassa, tuttavia, i trader e gli HODLer dal 2017 e prima stanno vendendo, prenotando profitti non realizzati per paura che le correzioni colpiscano più duramente. Questo è controintuitivo in quanto un FUD di massa potrebbe portare a un calo dei prezzi e potrebbe diventare ancora più impegnativo attraversare i 20.000 dollari o sostenere il consolidamento ai livelli al di sotto di tale soglia.

Cosa trattiene Bitcoin da 20000 dollari in questo momento?

Non raggiungere il livello di 20.000 dollari può anche portare a correzioni controintuitive. Sulle borse dei derivati, il volume delle Opzioni BTC è sceso costantemente dal 30 novembre, mentre l’OI è diminuito del 15,6%. La rapida perdita di interesse che emerge dai grafici Skew suggerisce che potrebbe essere più difficile per il prezzo raggiungere i 20.000 dollari sulle borse spot.

Gli ordini di vendita sulle borse a pronti si stanno accumulando a $20.000, suggerendo che questo è quanto i trader al dettaglio si aspettano che il prezzo arrivi a questo livello. Sebbene il prezzo medio di MicroStrategy per Bitcoin per BTC del valore di 60 milioni di dollari sia stato superiore a $19.000, i trader al dettaglio si aspettano un ritiro nel breve periodo e si stanno preparando per lo stesso.

In una situazione del genere, il viaggio verso i 20.000 dollari può essere lungo o addirittura impossibile. Il timore di vendite a breve termine può portare i commercianti al dettaglio ad una massiccia svendita. Al di sotto dei 20.000 dollari, il livello di prezzo significativo è di 19.000 dollari, un livello che l’asset ha scambiato oltre i 19.000 dollari per quasi una settimana. Mentre la capitalizzazione di mercato sta tenendo duro, alla luce della crescente offerta, l’unico modo per arrivare a 20.000 dollari sarà al di là dei sentimenti negativi e dei timori di correzione.


Bitcoin Price Prediction: BTC/USD break breaks Below $11,000; Can the Bulls Build Support?

Rynek krypto walutowy staje się morzem czerwieni, w którym prawie wszystkie aktywa cierpią z powodu większego załamania rynku.

BTC/USD Long-term Trend: Ranging (wykres dzienny)
Kluczowe poziomy:

Poziomy oporu: $11,700, $11,900, $12,100

Poziomy wsparcia: 10.000$, 9.800$, 9.600$.

BTCUSD – Wykres dzienny
BTC/USD zaledwie dwa dni temu handlowały powyżej poziomu 12.000 dolarów, ale nieutrzymanie się powyżej poziomu oporu klucza spowodowało upadek kryptokurcji. W ciągu ostatnich kilku chwil, pierwszy cyfrowy składnik aktywów spadł poniżej 11.000 dolarów po raz pierwszy od ponad miesiąca. Czy jednak byki są w stanie utrzymać to ważne wsparcie?

Gdzie jest BTC Price Going Next?
Ostatnia podróż do poziomu 12.000 dolarów może być ostatnim na jakiś czas, teraz, że Bitcoin (BTC) jest handel na 10.720 dolarów w ramach 9-dniowych i 21-dniowych średnich kroczących. Powodem nagłego i gwałtownego spadku Bitcoinu jest silne odbicie w dolarach, rosnąca niepewność związana ze zbliżającymi się wyborami w Stanach Zjednoczonych oraz kilka puli górniczych przenoszących duże sumy BTC na giełdy.

Niemniej jednak, jeśli rynek będzie nadal spadał, cena Bitcoin Trader może spaść do 10.200 dolarów, a jeśli to wsparcie nie powstrzyma wyprzedaży, możemy zobaczyć dalszy spadek do 10.000 dolarów, 9.800 dolarów, a krytycznie 9.600 dolarów. Poziomy oporu przy oglądaniu wynoszą odpowiednio 11 700 $, 11 900 $ i 12 100 $. Tymczasem RSI (14) przecina poniżej 40 poziomów, sugerując więcej niedźwiedzich sygnałów.

BTC/USD Medium – Term Trend: Niedźwiedzi (wykres 4H)

Patrząc na 4-godzinny wykres, wczoraj obserwowaliśmy, jak BTC/USD odradza się wraz z 11 400 USD i spodziewaliśmy się, że przesunie się na boki zanim nadejdzie kolejny duży ruch. Aż do wczesnych godzin dzisiejszych, kiedy to BTC ściskała się ciasno wzdłuż poprzedniej strefy wsparcia, aż nadeszła kolejna ogromna fala presji na sprzedaż i spowodowała spadek cen do 11.200 dolarów.

BTCUSD – 4-godzinny wykres
Jednak podczas drugiego etapu awarii, panika sprzedaży napędza ceny Bitcoin przez psychologiczne 11.000 dolarów, a w dół aż do poziomu 10.560 dolarów, przed korektą. Aby rozpocząć ruch byczy, BTC/USD może być konieczne, aby popchnąć cenę rynkową do poziomu oporu 11.200 dolarów i powyżej, podczas gdy wsparcie znajduje się na 10.200 dolarów i poniżej, jak RSI (14) pozostaje w regionie wyprzedaży.


Bankgigant nutzt The News Spy und Ethereum

Bitweise optimiert Bitcoin-ETF und die Bank of Venezuela treibt Petro-Kryptowährung voran.

Traditionellere Banken orientieren sich an der Idee, Geschäfte über Blockchain-Plattformen mit Kryptowährungen abzuwickeln. Von Bitcoin über Ethereum bis hin zu staatlich gesicherten digitalen Währungen zeigen blockchainbasierte Transaktionen Vorteile in Bezug auf Geschwindigkeit und Transparenz.

Bank of New York Mellon und The News Spy

Die Bank of New York Mellon, die über 1,7 Billionen Dollar an verwalteten Vermögen verfügt, wird als The News Spy Verwalter und Transferagent für den Bitcoin (BTC) Exchange Traded Fund (ETF) von The News Spy Bitwise Asset Management fungieren, so ein aktualisiertes S-1-Formular, das am 11. September bei der US Securities and The News Spy Exchange Commission (SEC) eingereicht wurde.

BNY Mellon sowie Buchhaltungs- und Anwaltskanzleien, die im Auftrag von Bitwise arbeiten, werden ihre Aufgaben jedoch nur erfüllen, wenn die US-Regulierungsbehörden den Bitcoin-ETF-Antrag von Bitwise genehmigen.

Anfang dieses Jahres hat Bitwise seine vorgeschlagene Regeländerung zum Securities Act von 1933 vorgelegt, um seinen Bitcoin ETF an der NYSE Arca zu listen. Der ETF-Antrag des Unternehmens wurde noch nicht genehmigt, da die Regulierungsbehörden nach wie vor besorgt sind über das Potenzial für Manipulationen auf den Märkten für digitale Währungen. Die SEC wird den ETF-Antrag am 13. Oktober prüfen.

Santander Bank

Am 12. September gab Santander, das neuntgrößte Finanzdienstleistungsunternehmen der Welt, die Emission einer 20-Millionen-Dollar-Anleihe direkt auf die Ethereum-Blockkette bekannt. Nach Angaben des Managements von Santander ist es die weltweit erste Anleihe, die vollständig auf einem Netzwerk mit verteilter Ledger-Technologie (DLT) läuft.

Der spanische Finanzriese verwendete einen ERC-20-Token, um die Multi-Millionen-Dollar-Anleihe darzustellen, die mit einem anderen Satz Ethereum-Token auf einem anderen Konto abgewickelt wurde.

Der Käufer, eines der Unternehmen von Santander, kaufte die Anleihe zum Marktpreis. Während der Transaktion und dem Tausch der Token hielt Santander die kryptographischen Schlüssel.

Nachdem die Bestellung abgeschlossen war, wurden die Gelder über die Blockkette an den Käufer überwiesen. Die Anleihe hat eine Laufzeit von einem Jahr und eine Rendite von 1,98% (pro Quartal).

Während die Übertragung Einheiten der Santander-Gruppe betraf, um das Risiko zu minimieren, zeigte die erfolgreiche Transaktion die Rentabilität von beweglichen Anleihen über Ethereum.

Blockchain nutzen

Bank von Venezuela

Die Bank of Venezuela plant, das erste Finanzinstitut der Nation zu werden, das seinen Kunden die Möglichkeit bietet, Transaktionen sowohl in Krypto- als auch in Fiat-Währungen durchzuführen.

Im Juli 2019 wies der venezolanische Präsident Nicolás Maduro die Finanzinstitute des Landes an, einen Krypto-Handelsplatz für die umstrittene, staatlich unterstützte Petro-Krypto-Währung einzurichten.

Während Maduros Petro weitgehend als gescheiterte Währung angesehen wurde, die eingeführt wurde, um die US-Sanktionen zu umgehen, sagen die Kunden der Bank of Venezuela, dass ihre Konten nun ein neues Modul für eine Krypto-Wallet enthalten, das sich in einem frühen Entwicklungsstadium zu befinden scheint.