Direkt zum InhaltDirekt zur NavigationDirekt zum Kalender

Forschungspartnerschaften stärken für Innovation und nachhaltige Entwicklung

Logo

Event calendar for the month: Mai 2017

[Previous Month]
[Next Month]

Botschafterin des Wissenschaftsjahres

Science Network

iMOVE (International Marketing of Vocational Education)

iMOVE (International Marketing of Vocational Education) ist eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) zur Förderung des Exports deutscher beruflicher Aus- und Weiterbildung. Deutschen Anbietern hilft iMOVE mit einem umfangreichen Serviceangebot bei der Erschließung internationaler Märkte. Mit der Marke „Training Made in Germany“ wirbt iMOVE im Ausland für deutsche Kompetenz in der beruflichen Aus- und Weiterbildung.

Im Zuge der Globalisierung wird Afrika als Wirtschaftspartner für deutsche Unternehmen immer interessanter. Voraussetzung für die Nutzung des wirtschaftlichen Potenzials und somit auch für den Ausbau internationaler Wirtschaftsbeziehungen ist eine fundierte Grundbildung und eine praxisorientierte berufliche Bildung der jungen afrikanischen Bevölkerung.

Um zur Erreichung dieses Zieles beizutragen, veranstaltete iMOVE in Zusammenarbeit mit dem Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft am 8. Oktober 2009 den ersten Infotag Afrika mit zahlreichen Expertinnen und Experten aus Industrie- und Bildungsunternehmen. Den hohen Stellenwert, der diesem Bereich von afrikanischer Seite beigemessen wird, hob Eddie Funde, damaliger Botschafter der Republik Südafrika, hervor.

Vom 8. bis 9. März 2010 organisierte iMOVE zusammen mit der Botschaft der Republik Südafrika in Berlin einen Round Table zum Thema „Skills Development“. Von südafrikanischer Seite nahm neben Eddie Funde Dr. Blade Nzimande, Minister for Higher Education and Training der Republik Südafrika, mit einer neunköpfigen hochrangigen Delegation vom Kap teil.

Im Dezember 2010 veröffentlichte iMOVE eine Marktstudie Südafrika für den Export beruflicher Aus- und Weiterbildung. Ausführliche Kontaktdaten der relevanten Regierungsstellen, Institutionen und Verbände vor Ort ergänzen die Informationen zum Bildungssystem.

www.imove-germany.de