Direkt zum InhaltDirekt zur NavigationDirekt zum Kalender

Forschungspartnerschaften stärken für Innovation und nachhaltige Entwicklung

Logo

Event calendar for the month: Mai 2017

[Previous Month]
[Next Month]

Botschafterin des Wissenschaftsjahres

Science Network

13.07.2012

Zukunftsprojekt Erde: Klimawandel ist zentrales Thema im Wissenschaftsjahr 2012 – Zukunftsprojekt ERDE

Wissenschaftsjahr – Zukunftsprojekt Erde
Quelle: Wissenschaftsjahr – Zukunftsprojekt Erde

Das Deutsch-Südafrikanische Jahr der Wissenschaft 2012/2013 legt den Fokus auf hochaktuelle Themen – globale Herausforderungen, die die Menschen weltweit betreffen und beschäftigen. Der Klimawandel ist dafür das beste Beispiel. So gehört „die Erforschung des Klimawandels zu den wichtigsten Aufgaben der deutsch-südafrikanischen Forschungszusammenarbeit“ wie die deutsche Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Annette Schavan betont.

Auch das nationale Wissenschaftsjahr 2012 – Zukunftsprojekt Erde rückt das Thema Nachhaltigkeit stärker in den Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit: Die Initiative des BMBF widmet sich Fragen, die unsere Zukunft betreffen: Wie wollen wir leben? Wie wollen wir wirtschaften? Um sich einer Lösung dieser Fragen anzunähern, lenkt das Wissenschaftsjahr 2012 den Blick auf Forschungsansätze, die wirtschaftliche, ökologische und soziale Aspekte gleichermaßen umfassen – also auf alle Aspekte der Nachhaltigkeit. Ziel des Wissenschaftsjahres 2012 – Zukunftsprojekt Erde ist es, unter den Bürgern das Bewusstsein für dieses so wichtige Thema zu schärfen und sie aktiv in die Gestaltung der Lösungsansätze mit einzubeziehen.

Um dies zu erreichen, haben sich die Akteure des nationalen Wissenschaftsjahres 2012 – Zukunftsprojekt Erde eine Reihe ganz besonderer Aktionen einfallen lassen. In einem auf dem sozialen Netzwerk Facebook basierenden Video namens „earthbook“ wird der Handlungsbedarf für alle Menschen auf humorvolle und eindrucksvolle Weise präsentiert. Die Erde hat hier ein eigenes Profil und eine Freundschaftsanfrage von Homo sapiens sapiens – nur ist sie auf diesen nicht besonders gut zu sprechen. Das Video finden Sie in unserer Mediathek.

Aus der Perspektive der Wissenschaftler, die sich die Rettung eben dieser Erde zur Aufgabe gemacht haben, wird in einem weiteren Projekt namens „Stimmen der Nachhaltigkeit“ erzählt. Dabei geht es um nichts Geringeres als den Kampf um unseren Planeten. Auf der Website des Wissenschaftsjahres 2012 – Zukunftsprojekt Erde werden zahlreiche Nachhaltigkeitsforscherinnen und -forscher und ihre Projekte vorgestellt. Vor allem wird gezeigt, welche Auswirkungen ihre Arbeit auf unser Leben hat und welchen Beitrag sie zu nachhaltigem Verhalten im Alltag leistet.

Im Nachgang zur UN-Konferenz Rioplus20 legt auch das Wissenschaftsjahr 2012 einen besonderen thematischen Fokus auf den Klimawandel – unter anderem mit einer Twitterwall, die alle Tweets mit dem Hashtag „Rioplus20“ auf Deutsch und Englisch zeigt und einem Themendossier mit Hintergrundtexten, Best-Practice-Beispielen, Forscherinterviews und anderen Inhalten. Des Weiteren können Interessierte in einem großen Online-Quiz ihr Wissen zu den Ursachen des Klimawandels und möglichen Lösungen testen und dabei Überraschendes dazulernen.

Zum Video Earthbook in unserer Mediathek
Zur Website Zukunftsprojekt Erde
Zum Online-Quiz