Direkt zum InhaltDirekt zur NavigationDirekt zum Kalender

Forschungspartnerschaften stärken für Innovation und nachhaltige Entwicklung

Logo

Event calendar for the month: Mai 2017

[Previous Month]
[Next Month]

Botschafterin des Wissenschaftsjahres

Science Network

11.09.2012

Seminarreihe „Research in Germany“ mit großem Erfolg gestartet

Forscherinnen und Forscher im Seminarraum
(c) DAAD

Pretoria – Am 28. August 2012 fand in Pretoria, Südafrika, erstmalig das Informationsseminar „Research in Germany“ statt. Die Veranstalter, das DAAD Informationsbüro Johannesburg und die Deutsche Botschaft Pretoria, sprachen von einem vollen Erfolg.

Rund 150 Besucherinnen und Besucher informierten sich in verschiedenen Sitzungen und Präsentationen über die deutsche Forschungslandschaft, politische Initiativen zur Förderung der Forschung sowie bestehende und potenzielle Kooperationen mit deutschen Universitäten und Forschungseinrichtungen. Die Veranstaltung, die in den Räumen des Council for Scientific and Industrial Research (CSIR) stattfand, zog neben Studierenden sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern auch hochrangige Vertreterinnen und Vertreter namhafter Forschungseinrichtungen und Universitäten an.

Neben praktischen Informationen zum Forschungsstandort Deutschland wurde die Beziehung zwischen Deutschland und Südafrika auch auf einer persönlicheren Ebene thematisiert. So würdigte Robert Krieger von der National Research Foundation (NRF) in seinem Vortrag die Bedeutung der bereits etablierten deutsch-südafrikanischen Zusammenarbeit und erinnerte an den kürzlich verstorbenen Wissenschaftler und Befreiungskämpfer Dr. Neville Alexander. Alexander hatte in Tübingen studiert und seither intensive Beziehungen zu Deutschland gepflegt. In einer Paneldiskussion betonten Nachwuchsforscherinnen und -forscher sowie etablierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Vorteile des Austauschs mit Deutschland – sowohl in professioneller Hinsicht als auch für sie persönlich. In den anschließenden informellen Gesprächen wurde der Austauschgedanke dann ganz direkt und lebhaft in die Tat umgesetzt.

Das Informationsseminar „Research in Germany“ fand im Rahmen des Deutsch-Südafrikanischen Jahres der Wissenschaft 2012/2013 unter Beteiligung des südafrikanischen Ministeriums für Wissenschaft und Technologie (DST) sowie des deutschen Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) statt. Eine jährliche Weiterführung der Veranstaltung ist geplant.

Mehr über das Seminar „Research in Germany“ erfahren Sie in unserer Mediathek. (Dokument nur auf Englisch verfügbar)