Direkt zum InhaltDirekt zur NavigationDirekt zum Kalender

Forschungspartnerschaften stärken für Innovation und nachhaltige Entwicklung

Logo

Event calendar for the month: Mai 2017

[Previous Month]
[Next Month]

Botschafterin des Wissenschaftsjahres

Science Network

20.03.2013

Gemeinsame deutsch-südafrikanische Inspektionen in der Antarktis

Gruppenbild in einer Schneelandschaft
(c) Dr. Martin Ney

Deutschland und Südafrika führten vom 9. bis 29. Januar 2013 Untersuchungen an vier Stationen in Königin-Maud-Land (Dronning Maud Land) durch. Es war die erste Inspektion, an der Südafrika beteiligt war. Deutschland hatte bereits 1989 und 1999 Beobachter zu gemeinsamen Inspektionen mit Frankreich und Großbritannien entsandt.

Das Inspektionsteam nutzte das DROMLAN (Dronning Maud Land Air Network), um die Inspektion innerhalb von 20 Tagen durchzuführen.

Das Inspektionsteam besuchte die folgenden Stationen:

  • Station Troll am 14. Januar 2013
  • Station Halley VI am 15. Januar 2013
  • Station Princess Elisabeth am 18./19. Januar 2013
  • Station Maitri am 20. Januar 2013

Das Inspektionsteam bestand aus fünf Beobachtern, die von der Bundesregierung entsandt worden waren, sowie aus sechs Beobachtern, die von der Republik Südafrika beauftragt worden waren:

Deutschland

  • Botschafter Dr. Martin Ney (Völkerrechtsberater, Auswärtiges Amt)
  • Andrea Heyn (Referat „System Erde“, Bundesministerium für Bildung und Forschung)
  • Fritz Hertel (Schutz der Antarktis, Umweltbundesamt)
  • Dr. Uwe Nixdorf (Leiter Logistikabteilung, Alfred-Wegener-Institut)
  • Dr. Hartwig Gernandt (leitender Berater, Logistik, Alfred-Wegener-Institut)    

Südafrika

  • Henry Valentine (Leiter des Bereichs „Southern Oceans and Antarctic Support“ (Unterstützung des südlichen Ozeans und der Antarktis), südafrikanisches Umweltministerium)
  • Andre Stemmet (leitender Rechtsberater für Landesrecht (Senior State Law Advisor), südafrikanisches Ministerium für internationale Beziehungen und Zusammenarbeit)
  • Dr. Gilbert Siko (Leiter des Bereichs "Science Platforms" (Wissenschaftsplattformen), südafrikanisches Ministerium für Wissenschaft und Technologie)
  • Carol Jacobs (Integrierte Umweltgenehmigungen (Integrated Environmental Authorisations), südafrikanisches Umweltministerium)
  • Potlako Khati (Integrierte Küstenbewirtschaftung (Integrated Coastal Management), südafrikanisches Umweltministerium)
  • Sabelo Malaza (Leiter Compliance-Überwachung (Compliance Monitoring), südafrikanisches Umweltministerium)